Symrise: Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen

Der Anbieter von Duft- und Geschmacksstoffen Symrise meldet heute vorbörslich den erfolgreichen Abschluss der angekündigten Kapitalerhöhung aus genehmigten Kapital.

Insgesamt 5.614.036 neue Aktien konnten im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens bei institutionellen Investoren zum Ausgabepreis von 71,25 Euro platziert werden. Damit beläuft sich der erzielte Bruttoerlös aus der Kapitalerhöhung auf 400 Mio. Euro. Das Grundkapital der Gesellschaft erhöht sich damit auf 135.426.610 Euro.

Mit dem aus der Kapitalerhöhung generierten Kapital will Symrise teilweise die im Januar bekannt gegebene Übernahme von ADF/IDF finanzieren.

Die im MDAX gelisteten Symrise-Aktien gingen gestern 2,7% tiefer bei 73,58 Euro aus dem Handel. In den neuen Handelstag dürften die Papiere rund ein Prozent tiefer im Bereich 72,80/73,10 Euro starten.

Werbung