Medigene: Kursziel sinkt deutlich

Medigene: Kursziel sinkt deutlich

In ihrer aktuellsten Studie zu den Aktien des Immunonkologie-Spezialisten Medigene blicken die Experten des Analysehauses Independent Research weniger optimistisch auf die mittelfristige Kursentwicklung. Zwar sind die Zahlen für das dritte Quartal ergebnisseitig etwas besser als von Analyst Sven Diermeier erwartet ausgefallen. Aber trotz aussichtsreicher Pipeline befindet sich seiner Meinung nach noch kein Projekt in der entscheidenden dritten Phase. Außerdem verzögert sich auch die geplante Studie im Bereich der Immunzellentherapie.

Deshalb senkt der Analyst sein Kursziel für Medigene-Aktien recht deutlich von bislang 15,50 auf 10,80 Euro. Seine Einstufung bleibt bei „Halten“.

Die im SDAX gelisteten Papiere haben alleine in den letzten sechs Monaten gut 30% an Wert verloren. Gestern schlossen die Aktien 2% höher bei 9,83 Euro. Durch die Kurszielsenkung ergibt sich beim derzeitigen Kurs nur noch ein kleines Aufwärtspotenzial von rund 7%.

Werbung