Wirecard wächst kräftig weiter – Aktie legt vorbörslich weiter zu

Wirecard wächst kräftig weiter – Aktie legt vorbörslich weiter zu

Weiterhin auf Rekordjagt bleibt weiter der Online-Bezahlspezialist Wirecard. Mit 164,50 Euro wurde gestern ein neues Rekordhoch markiert, bevor dann Gewinnmitnahmen einsetzten und die Aktien den Tag mit einem kleinen Plus von 0,3 Prozent bei 159,90 Euro beendeten.

Heute nun legt Wirecard vorläufige Quartals- und Halbjahreszahlen vor, und auch hier gibt es Rekordwerte. Der Umsatz im zweiten Quartal stieg um 40 Prozent auf 476 Mio. Euro, das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) legte ebenfalls 40 Prozent auf 133,2 Mio. Euro zu.  Im ersten Halbjahr 2018 kletterte der Umsatz um stolze 45 Prozent auf 897 Mio. Euro, das EBITDA stieg um knapp 40 Prozent auf 245,5 Mio. Euro.

Angesichts der hervorragenden Halbjahreszahlen hat der Wirecard-Vorstand die Gesamtjahresprognose bestätigt. Operativ soll der Gewinn 2018 bei 520 bis 545 Mio. Euro liegen. Endgültige Zahlen will Wirecard am 16. August präsentieren.

Wirecard-Aktien, die inzwischen sogar vor einem möglichen Sprung in den DAX stehen, legen vorbörslich leicht zu. Die aktuelle Indikation signalisiert einen Handelsstart im Bereich 160,00/160,75 Euro.