Wie für den DAX, so hat der Arbeitskreis Aktienindizes der Deutschen Börse auch für den MDAX die ab den 19. März wirksamen Änderungen bekannt gegeben. Demnach wird der kriselnde Möbelhersteller Steinhoff den MDAX zu diesem Termin verlassen, ersetzt wird Steinhoff durch den Immobilienkonzern Aroundtown. Die Steinhoff-Aktien werden dann zukünftig im SDAX gelistet.

Ebenfalls aus dem MDAX fallen die Aktien der Südzucker AG, die durch die Aktien des Internet-Inkubators Rocket Internet SE ersetzt werden.

Bei den Aufsteigern klettern Aroundtown 1,6% auf 6,43 Euro und Rocket Internet sogar um 3,4% auf 25,04 Euro.

Bei den Absteigern fallen Steinhoff-Aktien aktuell leicht um 0,4% auf 0,3014 Euro, Südzucker-Aktien legen dagegen 0,9% auf 14,93 Euro zu.