Home Steinhoff: Die Lage bleibt prekär