Singulus: Platzierung neuer Aktien erfolgreich abgeschlossen

Der Maschinenbauer Singulus gibt heute vorbörslich bekannt, dass die Platzierung neuer Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechtes erfolgreich abgeschlossen wurde.

Insgesamt 808.775 neue Aktien wurden zu einem Preis von 13,00 Euro bei institutionellen Anlegern aus Deutschland und dem europäischen Ausland platziert. Der Bruttoemissionserlös lag bei 10,51 Millionen Euro. Das Nettoemissionserlös soll nun zur Finanzierung des weiteren Unternehmenswachstums im Segment Solar sowie zum Einstieg in neue Arbeitsgebiete (Dekorative Schichten, Medizintechnik) verwendet werden.

Singulus-Aktien gaben am gestrigen Handelstag kräftig nach und schlossen 4,2 Prozent tiefer bei 13,15 Euro. Vorbörslich werden die Papiere wieder ein Stück höher bei 13,40/13,50 Euro taxiert.

Allgemein