Die LPKF Laser & Electronics AG, Hersteller von Maschinen und Lasersystemen zur Mikromaterialbearbeitung, meldet neue Großaufträge aus der Solarindustrie. Die Tochtergesellschaft LPKF SolarQuipment GmbH hat im April von einem Kunden aus der Solarindustrie einen Aufträge im Gesamtvolumen von rund 10 Mio. Euro erhalten, die zum großen Teil 2018 umsatzwirksam werden.

Aktie legt vorbörslich zu

Die Anleger honorieren die guten Nachrichten. Die Aktien, die gestern 0,2 % höher bei 9,35 Euro den Handel beendeten, legen vorbörslich um rund 5 % auf 9,80 Euro zu.