Startseite » News zu Unternehmen » 123fahrschule gibt Ausblick für 2022 und veröffentlicht vorläufige Quartalszahlen

123fahrschule gibt Ausblick für 2022 und veröffentlicht vorläufige Quartalszahlen

by Karl Wolf

Die 123fahrschule SE hat das erste Quartal 2022 erfolgreich abgeschlossen. Mit derzeit 137 Fahrlehrern wurde im ersten Quartal 2022 nach ungeprüften Zahlen ein konsolidierter Umsatz von 3,5 Millionen Euro erzielt. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung von 250% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Darüber hinaus konnte im März 2022 erstmals ein positives EBITDA auf Konzernebene erzielt werden. Auch bei den Akquisitionen konnten deutliche Erfolge erzielt werden. Die im ersten Quartal eingeleiteten Akquisitionen werden mit einem Gesamtumsatz von rund 6 Mio. EUR und einem erwarteten positiven Ergebnisbeitrag von ca. 0,9 Mio. EUR pro Jahr zum weiteren Wachstum des Unternehmens beitragen. Nach derzeitiger Planung werden die akquirierten Unternehmen bis zum 1. Juli 2022 vollständig in die 123fahrschule integriert sein und dann unterjährig zu einem entsprechenden Umsatzanstieg beitragen. Der Vorstand der 123fahrschule SE prüft derzeit eine signifikante Anzahl weiterer, zum Teil größerer Akquisitionen, die möglicherweise bereits im zweiten Quartal abgeschlossen werden könnten. Vorbehaltlich des erfolgreichen Abschlusses dieser Transaktionen könnten die Akquisitionen zu einer deutlichen Umsatzsteigerung pro Jahr führen. In Anbetracht der positiven Geschäftsentwicklung und zur Finanzierung des weiteren Wachstums des bestehenden Geschäfts, insbesondere durch die geplanten und in Prüfung befindlichen Akquisitionen, sowie für allgemeine Unternehmenszwecke hat die Gesellschaft heute beschlossen, verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten zu prüfen, darunter auch die mögliche Begebung von Wandelanleihen. Die Quirin Privatbank AG wurde beauftragt, potenzielle Investoren anzusprechen. Eine endgültige Entscheidung über die Finanzierungsmöglichkeiten wird die Gesellschaft erst auf der Grundlage des Feedbacks der Investoren und des dann vorherrschenden Marktumfeldes treffen. Die börsennotierte 123fahrschule SE ist eine digital getriebene Fahrschulkette, die 2016 unter dem Namen 123fahrschule Holding GmbH gegründet wurde und sich auf E-Learning konzentriert. Die 123fahrschule SE ist auf die digitale Erweiterung der klassischen Führerscheinausbildung im deutschen Fahrschulmarkt spezialisiert. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der digital unterstützten Ausbildung von Privatpersonen für die Führerscheinklasse B. Mit mehr als 50 Standorten bundesweit ist 123fahrschule bereits die größte Fahrschulkette im B-Segment und plant in den kommenden Jahren eine weitere Expansion auf bis zu 200 Standorte.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Siemens AG | Deutsche Telekom AG | Delivery Hero AG | Takkt AG | Constantin Medien AG |