Etwas positiver blicken die Analysten der NordLB jetzt auf die Aktien des Windanlagenbauers Nordex. Besonders die erfreuliche Entwicklung der Auftragseingänge im ersten Quartal veranlasst Holger Fechner, sein Kursziel von bislang 9 auf 11,50 Euro anzuheben. Seine Einstufung belässt er dabei auf „Kaufen“.

Nordex-Aktien profitieren in den letzten Tagen von einigen positiven Analystenkommentaren und können sich vom Ende letzten Monats erzielten Mehrjahrestief bei 6,87 Euro inzwischen wieder deutlich erholen. Alleine in den letzten beiden Wochen legten die Papiere um rund 35% auf aktuelle 9,32 Euro zu. Auch heute gehören die Aktien mit einem Kursplus von 3,3% zu den stärksten Werten im TecDAX. Trotz jüngsten Kurszuwächsen ergibt sich bis zum neuen Kursziel der NordLB immer noch ein Aufwärtspotenzial von rund 24%.

Man darf gespannt sein, ob der Schwung anhält und Nordex endlich die von vielen erwartete Trendwende einleitet.

Unsere Vergleichsrechner

Depot-Rechner

Die besten Depot-Konten. Vergleichsrechner starten und sofort Geld sparen!

Tagesgeldkonto-Rechner

Das Geld täglich verfügbar und trotzdem Top-Konditionen:Nutzen Sie unseren Tagesgeld-Rechner!

Festgeldkonto-Rechner

So trotzen Sie der aktuellen Niedrigzinsphase: Mit dem Festgeldrechner Top-Angebote finden!