Pfeiffer Vacuum: Umsatz und Gewinn klettern kräftig – Dividende wird kräftig aufgestockt – Aktie legt deutlich zu

23. März 2016 | Von | Kategorie: Leitartikel, Unternehmensnachrichten

Erfreut dürften heute die Aktionäre des Vakuumpumpenherstellers Pfeiffer Vacuum die Kursentwicklung beobachtet haben. Denn nach hervorragenden Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr und einem positiven Ausblick springt der Kurs um mehr als 7 Prozent auf 99,82 Euro und damit auch wieder in Richtung des 2015 erreichten Rekordhochs bei ca. 117 Euro.

Der Umsatz kletterte im abgelaufenen Geschäftsjahr um 11 Prozent auf 451 Millionen Euro, zurückzuführen u.a. auch auf positive Wechselkurseffekte. Der Gewinn legte mit 29 Prozent noch stärker zu und stieg auf knapp 42 Millionen Euro.  An der guten Performance sollen auch die Aktionäre überdurchschnittlich beteiligt werden, weshalb Pfeiffer Vacuum die Dividende für 2015 um rund 20 Prozent auf 3,20 Euro erhöhen will. Beim aktuellen Kurs entspricht das einer durchaus attraktiven Rendite von 3,2 Prozent.

Und auch in den nächsten Jahren will das Unternehmen das Wachstumstempo in etwa beibehalten. In Geschäftsbereich Chipbranche sollen die Erlöse um 5 bis 7 Prozent, bei der Analytik um 3 bis 5 Prozent pro Jahr zulegen.


Werbung

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert. Der Beitrag spiegelt nur die persönliche Meinung des Autors wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu betrachten! Für alles weitere bitte unseren Disclaimer beachten!

Mehr aus dieser Kategorie

Mehr in Leitartikel

Mehr in Unternehmensnachrichten

Schreibe einen Kommentar