Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) steht jetzt auf der Alpha-Liste

16. März 2016 | Von | Kategorie: Leitartikel, Unternehmensnachrichten

Das Geschäftsmodell der Beteiligungsgesellschaft Deutsche Beteiligungs AG hat jetzt das Bankhaus Lampe geadelt. Die Experten halten es für eines der erfolgreichsten Geschäftsmodelle unter den deutschen börsennotierten Holdinigs und loben ausdrücklich die gesunde Bilanz der DBAG. Zudem dürften sich zukünftige potenzielle Beteiligungskäufe als Kurstreiber erweisen. Deshalb nehmen die die Aktien der DBAG in ihre „Alpha-Liste“ auf und halten an ihrer Kaufempfehlung für die Aktien fest. Das mittelfristige Kursziel sehen sie bei 35 Euro.

Die im SDAX gelisteten Aktien der DBAG schlossen den gestrigen Handelstag um 0,5 Prozent leichter bei 27,07 Euro und haben auf Jahressicht sogar knapp 18 Prozent verloren. Bis zum Kursziel des Bankhaus Lampe besteht ein Kurspotential von knapp 30 Prozent.

Und interessant dürfte bei der DBAG die aktuell üppige Dividendenrendite von knapp 5 Prozent sein. Und laufen die Geschäfte in den nächsten Jahren weiter wie zuletzt, dann dürfte diese auch nicht in Gefahr geraten.


Werbung

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert. Der Beitrag spiegelt nur die persönliche Meinung des Autors wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu betrachten! Für alles weitere bitte unseren Disclaimer beachten!

Mehr aus dieser Kategorie

Mehr in Leitartikel

Mehr in Unternehmensnachrichten

Ein Kommentar auf "Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) steht jetzt auf der Alpha-Liste"

  1. […] kapitalmarktexperten.de: Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) steht jetzt auf der Alpha-Liste […]

Schreibe einen Kommentar