Aus anderen Finanzblogs – KW 05/2016 u.a. mit Evotec, Yahoo, Amazon, Infineon, Deutsche Rohstoff, redit Suisse,

3. Februar 2016 | Von | Kategorie: Aus anderen Finanzblogs, Leitartikel

Der Blick in andere Blogs und Wirtschaftspublikationen. Das schreiben die Kollegen:

Einzelwerte

Was Schauspieler Michael J. Fox und das Biotech-Unternehmen Evotec gemeinsam haben und ob bei Evotec die Zeit für ein Comeback gekommen ist, erkläutern die Börsenblogger.

Weiter kein Combeback gibt es bei Yahoo. Das Umsatzwachstum ist wie gewohnt schwach und weiter weiß niemand, wie es zukünftig weitergehen soll. Nun werden sogar „strategische Alternativen“ gesucht, heißt konkret Yahoo stellt sich selbst zum Verkauf, schreibt Wirtschafts-Trends.com.

8 Fakten, wie der Versandhandelskonzern Amazon das Jahr 2015 vermasselt hat, liefert The Motley Fool gewohnt bissig.

Wie es beim Chiphersteller Infineon nach der Vorlage der Quartalszahlen weitergehen könnte, versucht start-trading zu ergründen.

Das man trotz Preissturz beim Ölpreis nocht rentabel produzieren kann, beweist die Deutsche Rohstoff AG mit ihren Tochtergesellschaften in Amerika, schreibt  Björn Junker.

Und sonst so?

In der Rubrik „Börsenwissen“ erklären die Börsenblogger das Wunder, wie Banken aus dem Nichts Eigenkapital schaffen können, exemplarisch am Beispiel der Credit Suisse.

Rott&Meyer erklären uns, warum es aktuell keine Schande ist, in Cash zu bleiben und warum Vorsicht vor der Aktie als Langfristinvestment geboten ist. Zumindest aktuell.


Werbung

 

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert. Der Beitrag spiegelt nur die persönliche Meinung des Autors wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu betrachten! Für alles weitere bitte unseren Disclaimer beachten!

Mehr aus dieser Kategorie

Mehr in Aus anderen Finanzblogs

Mehr in Leitartikel

Schreibe einen Kommentar