Münchner Rück: Kursziel wird deutlich angehoben

28. Januar 2016 | Von | Kategorie: Leitartikel, Unternehmensnachrichten

Werbung

Deutliches Aufwärtspotential für die Aktien des weltweit größten Rückversicherers Münchener Rück (Munich Re) sehen die Analysten der US-Investmentbank Morgan Stanley. Die Aktien scheinen im Branchenvergleich attraktiv bewertet, da zum einen eine hohe Dividendenrendite und Aktienrückkäufe anstehen, zum anderen die angepassten Überschussreserven nach Steuern die Papiere im Branchenvergleich günstig machen.

Deshalb heben die Analysten ihre Einstufung von „Equal-weight“ auf „Overweight“ und das Kursziel von 189auf 200 Euro an.

Aktien der Münchener Rück legen heute leicht um 0,1 Prozent auf 175,94 Euro zu. Ausgehend von diesem Kursniveau ergibt sich ein theoretisches Kurspotential von knapp 14 Prozent. Zudem lockt die bereits erwähnte üppige Dividendenrendite von gut 4,8 Prozent.


Werbung

Der Beitrag spiegelt nur die persönliche Meinung des Autors wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu betrachten! Für alles weitere bitte unseren Disclaimer beachten!

Mehr aus dieser Kategorie

Mehr in Leitartikel

Mehr in Unternehmensnachrichten

Schreibe einen Kommentar