Kleine DAX-Rochade: Henkel-Chef führt zukünftig adidas

18. Januar 2016 | Von | Kategorie: Leitartikel, Unternehmensnachrichten

Überraschend hat heute der Konsumgüterhersteller Henkel mitgeteilt, das der Henkel-Aufsichtsrat dem Wunsch des bisherigen Vorstandsvorsitzenden Kasper Rorsted zugestimmt hat, vorzeitig sein Mandat niederlegen zu können. In gegenseitigem Einvernehmen wurde die Bestellung deshalb bereits zum 30. April beendet. Nachfolger von Herrn Rorsted wird Hans Van Bylen, der aktuell im Henkel-Konzern den bereich Beauty Care verantwortet. Über die Gründe für den vorzeitigen Rücktrittswunsch wurden keine näheren Angaben gemacht.

Noch überraschender dürfte aber die Meldung sein, dass sich Herr Rorsted nach seinem Ausscheiden nicht etwa eine Auszeit gönnen wird, sondern zum Sportartikelhersteller adidas wechselt, und dort bereits ab Oktober den Vorstandsvorsitz übernehmen wird.

Herr Rorsted scheint offenbar nach einer neuen Herausforderung zu suchen, nachdem es ihm in den letzten acht Jahren bei Henkel gelungen ist, durch deutliche Umsatz- und Profitabilitätssteigerungen den Aktienkurs von Henkel von damals rund 25 Euro bis auf aktuelle rund 90 Euro mehr als zu verdreifachen.

Dementsprechend enttäuscht reagieren die Henkel-Aktionäre heute auf die Entscheidung. Henkel-Aktien knicken nach der Bekanntgabe um gut 4,4 Prozent auf 89,39 Euro ein und rutschen damit ans DAX-Ende.

Des einen Leid, des anderen Freud. Denn adidas-Aktien heben nach der Bekanntgabe kräftig ab und legen momentan mehr als 6 Prozent auf 89,28 Euro zu. Die Anleger reagieren zum einen erfreut auf die Personalie Rorsted, der seine Fähigkeiten als sehr guter Konzernlenker eindrucksvoll bewiesen hat. Und zum anderen ist die Diskussion um die Nachfolge von Herbert Hainer ruckzuck erledigt.


Werbung

Der Beitrag spiegelt nur die persönliche Meinung des Autors wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu betrachten! Für alles weitere bitte unseren Disclaimer beachten!

Mehr aus dieser Kategorie

Mehr in Leitartikel

Mehr in Unternehmensnachrichten

Schreibe einen Kommentar