Gelungener Jahresstart SINNERSCHRADER, Konzernergebnis vervierfacht – Aktien im Minus

14. Januar 2016 | Von | Kategorie: Leitartikel, Unternehmensnachrichten

Gute Nachrichten kommen heute von der auf Digitales Marketing spezialisierten Agentur SINNERSCHRADER. Wie das Unternehmen heute berichtet, konnte im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres 2015/2016 (vom 1.09. – 30.11.2015) der Quartalsumsatz um 3,3 Prozent auf 12,8 Millionen Euro gesteigert werden. Das vergleichsweise geringe Wachstum beim Quartalsumsatz begründet das Unternehmen mit dem Rückzug aus dem NEXT-AUDIENCE-Geschäft im Juni letzten Jahres, wodurch bereits 0,5 Millionen Euro Umsatz fehlen. Bereinigt um diesen Sondereffekt wäre der Umsatz um rund 8 Prozent angestiegen.

Richtig rund geht es aber beim operativen Ergebnis und dem Konzernüberschuss. Während das operative Ergebnis (EBITA) auf 0,8 Millionen Euro verdreifacht werden konnte, vervierfachte sich das Konzernergebnis auf 0,4 Millionen Euro.

Außerdem sehr erfreulich entwickelt sich aktuell der Auftragseingang von Bestands- und Neukunden, besonders im Bereich Interactive Marketing. Hier verdoppelte sich der Auftragseingang gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Zudem dürfte sich auch das Segement E-Commerce weiter gut entwickeln, hier wurde in 2015 HSE24 als Neukunde gewonnen.

Angesichts der leicht über den Erwartungen liegenden Zahlen bestätigt SINNERSCHRADER die Gesamtjahresprognose 2015/2016 und geht von einem Jahresumsatz von über 50 Millionen Euro, einem EBITA von ca. 5 Millionen Euro und einem Konzernergebnis von ca. 3 Millionen Euro aus.

An die Aktionäre soll für das laufende Geschäftsjahr eine Dividende von 0,12 Euro ausgeschüttet werden, was einer Dividenenrendite von ca. 2,6 Prozent entspricht. Als Schmankerl ist die Dividende für nicht wesentlich am Unternehmen beteiligte Personen steuerfrei, da sie aus dem steuerlichen Einlagenkonto bedient wird.

Trotz der guten Quartalszahlen geben Aktien der SINNERSCHRADER AG heute zum Handelsstart um 2,4 Prozent auf 4,44 Euro nach.

Mit unserem wöchentlichen Newsletter wirst Du einfach und bequem per Email über aktuelle Themen und interessante Anlagetrends informiert. Natürlich kostenlos!


 

Der Beitrag spiegelt nur die persönliche Meinung des Autors wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu betrachten! Für alles weitere bitte unseren Disclaimer beachten!

Mehr aus dieser Kategorie

Mehr in Leitartikel

Mehr in Unternehmensnachrichten

Schreibe einen Kommentar