Infineon: Kurssprung nach Hammerzahlen – Dividende steigt

26. November 2015 | Von | Kategorie: Leitartikel, Unternehmensnachrichten

Werbung

Êinen Kurssprung von knapp 13 Prozent auf aktuelle 13,11 Euro legen die Aktien des Chipbauers Infineon auf das Parkett. Und setzen sich damit auch ganz klar an die Spitze des DAX, der seinerseits ebenfalls deutlich auf aktuelle 11.260 Punbkte zulegen kann.

Im abgelaufenen Quartal konnten die Münchner einen Gewinnsprung auf 325 Millionen Euro hinlegen und damit das Ergebnis des vergleichbaren Vorjahresquartals fast verdreifachen. Dabei profitiert Infineon auch von einem positiven Steuereffekt in Höhe von 131 Millionen Euro. Aber auch ohne diesen Sondereffekt lief es blendend, der operative Gewinn konnte um 17 Prozent auf 286 Millionen Euro gesteigert werden und damit deutlich mehr, als allgemein erwartet. Der Umsatz legte im Quartal um knapp ein Prozent auf 1,6 Milliarden Euro zu.

Besonders profitierte Infineon von der anhaltend hohen Nachfrage bei Chips für mobile Endgeräte, z.B. in Laptops, Smartphones und Tablet-PCs. Damit konnte auch die schwächere Nachfrage im Automobilbereich abgefedert werden.

Ebenfalls sehr erfreulich ist der Ausblick, den das Infineon-Management auf das restliche Jahr gibt. Der Umsatz soll im Gesamtjahr 2015/16 um ca. 13 Prozent steigen, und damit stärker als bisher angenommen. Gleichzeitig plant das Unternehmen, die Dividendenausschüttung an die Aktionäre auf 0,20 Euro (+0,02 Euro) zu erhöhen.

An der Börse reagieren die Anleger euphorisch auf die Zahlen, den angehobenen Ausblick und die erhöhte Dividende und kaufen kräftig Infineon-Aktien. Die nach dem heutigen Kurssprung gleichzeitig ein neues Jahreshoch erklimmen.

 

Der Beitrag spiegelt nur die persönliche Meinung des Autors wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu betrachten! Für alles weitere bitte unseren Disclaimer beachten!

Mehr aus dieser Kategorie

Mehr in Leitartikel

Mehr in Unternehmensnachrichten

2 Kommentare auf "Infineon: Kurssprung nach Hammerzahlen – Dividende steigt"

  1. […] kapitalmarktexperten.de: Infineon: Kurssprung nach Hammerzahlen – Dividende steigt […]

  2. […] Weiter kräftig aufwärts geht es heute für die Papiere des Münchner Halbleiterherstellers Infineon. Bereits letzte Woche kletterten die Aktien dank hervorragender Quartalszahlen um über 14 Prozent auf den Wochenschluss von 13,60 Euro und erreichten damit den höchsten Stand seit 2007 (wir berichteten). […]

Schreibe einen Kommentar