Daimler, Nissan & Renault – Autobauer wollen stärker beim Bau von Pick-ups kooperieren

8. April 2015 | Von | Kategorie: Unternehmensnachrichten

Wie der Autobauer Daimler gestern mitgeteilt hat, planen die Stuttgarter zusammen mit den beiden Autokonzernen Nissan und Renault zukünftig noch stärker zusammenzuarbeiten und den von Daimler geplanten Pick-up zusammen zu realisieren. Dabei werden die beiden Partner die Fertigung übernehmen und den von Mercedes-Benz angebotenen Wagen im argentinischen Werk Cordoba (Renault) und im spanischen Werk in Barcelona (Nissan) bauen.

Damit wird die sei6t 2010 bereits bestehende Zusammenarbeit zwischen Daimler, Renault und Nissan weiter ausgebaut. Insgesamt sollen pro Jahr ca. 190.000 Fahrzeuge hergestellt werden (120.000 in Barcelona, 70.000 in Cordoba). Beginnen soll die Produktion gegen Ende des laufenden Jahrzehnts.

Daimler gibt zwar keine Zahlen zu den getätigten Investitionen in das Projekt Pick-up bekannt, allerdings dürften die Beteiligten deutliche Synergieeffekte durch die Zusammenarbeit erzielen. Der Mercedes-Pick-up soll zum Teil auf der Architektur des Nissan NP300 aufgesetzt werden, Konstruktion und Design kommen aber von Daimler. Der Pick-up soll schwerpunktmäßig in Europa, Australien, Südafrika und Lateinamerika verkauft werden. Dagegen ist vorerst kein Vertrieb in den USA geplant.

Aktien der Daimler AG geben heute in einem eher impulslosen Gesamtmarkt 1,25 Prozent auf 86,01 Euro nach und sind damit aktuell der zweitgrößte Verlierer im DAX.


Werbung

 

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert. Der Beitrag spiegelt nur die persönliche Meinung des Autors wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu betrachten! Für alles weitere bitte unseren Disclaimer beachten!

Mehr aus dieser Kategorie

Mehr in Unternehmensnachrichten

Ein Kommentar auf "Daimler, Nissan & Renault – Autobauer wollen stärker beim Bau von Pick-ups kooperieren"

  1. […] kapitalmarktexperten.de: Daimler, Nissan & Renault – Autobauer wollen stärker beim Bau von Pick-ups kooperieren […]

Schreibe einen Kommentar