Capital Stage: Umsatz und Überschuss legen 2014 Dank Zukäufen deutlich zu – Planzahlen übertroffen, Prognose erfüllt – Aktie steigt kräftig

10. März 2015 | Von | Kategorie: Top und Flop

Gut laufen die Geschäfte bei der Capital Stage AG, die als Holding-Gesellschaft in verschiedene Gesellschaften aus dem Bereich Erneuerbare Energien investiert und zu den größten Solarparkbetreibern Deutschlands gehört.

Dank mehrerer Zukäufe im zurückliegenden Geschäftsjahr konnte die im SDAX gelistete Gesellschaft in 2014 sowohl bei Umsatz wie auch Ergebnis kräftig zulegen und die eigenen Planzahlen übertreffen. Nach gestern präsentierten vorläufigen Zahlen kletterte der Umsatz um 37 Prozent gegenüber 2013 auf € 77,8 Millionen. Beim operativen Ergebnis (vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen) legte Capital Stage sogar um 70 Prozent auf € 85,3 Millionen zu. Das Konzernergebnis vor Steuern steigt um 50 Prozent auf € 23,8 Millionen. Womit die unternehmenseigene Ergebnisprognose von € 23 Millionen übertroffen werden konnte.

Kräftig gestiegen ist auch der operative Cash Flow, der in 2014 um über 50 Prozent auf € 55 Millionen angestiegen ist.

Alle vorgelegten Zahlen sind noch vorläufig und müssen vom Wirtschaftsprüfer der Capital Stage bestätigt und testiert werden. Aber das interessierte die Anleger gestern wenig, die angesichts der sehr guten Zahlen kräftig bei den Aktien von Capital Stage zugriffen. Bis zum Handelsschluss legten die Papiere um 4 Prozent auf 5,25 Euro zu und führten damit den Nebenwerteindex SDAX deutlich an. Und setzen damit den Anfang 2010 bei rund 2 Euro begonnenen Aufwärtstrend erfolgreich fort.


Werbung

 

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert. Der Beitrag spiegelt nur die persönliche Meinung des Autors wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu betrachten! Für alles weitere bitte unseren Disclaimer beachten!

Mehr aus dieser Kategorie

Mehr in Top und Flop

Schreibe einen Kommentar