Mieser zweiter Handelstag: Zalando rutscht weiter ab, Aktie -10 Prozent – Wie geht es jetzt weiter?

2. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Leitartikel

 Nachdem die Aktien des Online-Modehändlers Zalando gestern vorbörslich bei Kursen um die 28 Euro gehandelt wurden, lag der erste Kurs bei 24,10 Euro und damit rund 12 Prozent über dem Ausgabekurs von 21,50 Euro. Zum Handelsschluss lagen die Papiere gestern allerdings nur beim Ausgabekurs von 21,50 Euro.

Äußerst schwach fällt nun der Start in den zweiten Handelstag aus, denn Zalando-Papiere rutschen um über 10 Prozent auf aktuelle 19,26 Euro ab und liegen damit bereits jetzt deutlich unter dem Ausgabepreis. Bedenkt man, dass die Emissionsbanken meist nach dem IPO noch tagelang kursstützend am Markt aggieren, wirft das kein sonderlich positives Licht auf das Börsendebüt. Offenbar trauen die Anleger Zalando aktuell nicht zu, die hohe Börsenbewertung von rund 6 Mrd. Euro durch entsprechende Geschäftsaktivitäten zu rechtfertigen.

Die Zukunft muss hier zeigen, ob das Geschäftsmodell tatsächlich langfristig auf kontinuierliche Gewinne ausgerichtet ist oder ob für die Investoren vielmehr der Exit im Vordergrund stand. Zahlreiche Experten hatten bereits im Vorfeld gewarnt, dass das Börsendebüt durchaus durchwachsen ausfallen könnte. Im Interesse der Anleger bleibt zu hoffen, dass Zalando positiv überrascht und im Sinne des Facebook-Börsengangs irgendwann wieder die nördliche Richtung einschlägt.


Werbung

 

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert. Der Beitrag spiegelt nur die persönliche Meinung des Autors wider und ist nicht als Anlageempfehlung zu betrachten! Für alles weitere bitte unseren Disclaimer beachten!

Mehr aus dieser Kategorie

Mehr in Leitartikel

Ein Kommentar auf "Mieser zweiter Handelstag: Zalando rutscht weiter ab, Aktie -10 Prozent – Wie geht es jetzt weiter?"

  1. […] kapitalmarktexperten.de: Mieser zweiter Handelstag: Zalando rutscht weiter ab […]

Schreibe einen Kommentar