Bayer legen nach guten Quartalszahlen und Übernahmefieber der Pharma-Branche deutlich zu

28. April 2014 | Von | Kategorie: Leitartikel

Um aktuell 4,7% auf 100,25 Euro können Aktien des Pharmaunternehmens Bayer aus Leverkusen heute zulegen und sich damit ganz deutlich an die Spitze des deutschen Leitindex DAX setzen.

Dabei profitierte Bayer heute gleich von mehreren positiven Faktoren, die die Anleger in Kauflaune versetzten. Zum einen legte heute Bayer Quartalszahlen für das erste Quartal diesen Jahres vor und konnte dabei die Anleger positiv überraschen. Der Umsatz kletterte um 2,8 Prozent auf 10,56 Mrd. Euro. Das EBITDA legte mit 11,6 Prozent auf 2,74 Mrd. Euro noch deutlicher zu. Einen richtigen Sprung machte Bayer sogar beim Gewinn, der im abgelaufenen Quartal um fast 23 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro stieg. Angesichts der guten Zahlen bekräftige der Vorstand die Gesamtjahresprognosen.

Außerdem will Bayer neben dem organischen Wachstum auch zukünftig bei Übernahmen eine wichtige Rolle spielen, insbesondere im Geschäftsfeld rezeptfreie Medikamente. So kursieren Gerüchte, das Bayer an einem Kauf des US-Geschäfts des Konkurrenten Merck & Co interessiert sein könnte.

Und nicht zuletzt profitieren die Bayer-Aktien vom derzeit grasierenden Übernahmefieber in der Pharmabranche, wo inzwischen wieder unglaubliche Preise geboten werden. So versucht aktuell, der US-Riese Pfizer (die kleinen blauen Wunderpillen) den Konkurrenten AstraZeneca für kolportierte 100 Mrd. USD zu übernehmen. Diese ließen aber Pfizer bisher abblitzen. Außerdem sorgte der Schweizer Pharmagigant Novartis zuletzt für Schlagzeilen, die durch milliardenschwere Zu- und Verkäufe ihr Portofolio zu großen Teilen umschichten.

Dieses Gesamtnachrichtenbündel sorgt dafür, dass Pharmatitel aktuell bei den Anlegern gesucht sind. Damit rücken Bayer-Aktien aktuell auch wieder in Richtung Allzeithoch vor, das im Januar diesen Jahres bei knapp über 104 Euro erzielt wurde. Bis dahin fehlen nicht mal mehr vier Prozent.


Werbung

 

 

 

Mehr aus dieser Kategorie

Mehr in Leitartikel

Ein Kommentar auf "Bayer legen nach guten Quartalszahlen und Übernahmefieber der Pharma-Branche deutlich zu"

  1. […] kapitalmarktexperten.de: Bayer legen nach guten Quartalszahlen und Übernahmefieber der Pharma-Branche deutlich zu […]

Schreibe einen Kommentar