Aus anderen Blogs – KW 09/2013

28. Februar 2013 | Von | Kategorie: Aus anderen Finanzblogs

Der Blick in andere Blogs und Wirtschaftspublikationen. Das schreiben die Kollegen:

 

Einzelwerte

Bildquelle: © Gerd Altmann / PIXELIO

Heute war großer Zahlentag und die Börsenblogger analysieren einige davon, so u.a. mit „Hochtief, die Enttäuschung überwiegt„, „Sky Deutschland lockt mit schwarzen Zahlen und stabilem Aufwärtstrend“ und „Aixtron: Talsohle erreicht?„.

IntelligentInvestieren widmet sich in seiner Analyse der Industrieholding MBB Industries, nachdem diese Zahlen vorgelegt haben und die Erwartungen mehr als erfüllt haben und sieht noch Phantasie für die Aktie.

InvestorsInside widmet sich gleich einer ganzen Latte von Unternehmen und berichtet im Schnelldurchlauf über VW, Hochtief, Salzgitter, Aixtron, Asian Bamboo, Groupon und Apple.

Simple Value Investing liefert ebenfalls eine Aktienanalyse, konzentriert sich dabei mit Asien Bamboo aber nur auf einen Wert und versucht hier die Bilanz- und Ertragskraft zu erkunden.

EADS hat glänzende Geschäftszahlen für das abgelaufene Jahr 2012 berichtet. Neben den starken Kurszuwächsen nach der Bekanntgabe der Zahlen profitieren EADS-Aktionäre auch von einer gestiegenen Dividende berichtet der Dividendenhero.


Werbung

Trading und der Markt

Noch vor der Bekanntgabe der Wahlergebnisse aus Italien am Montag gab es Ende letzer Woche schlechte Nachrichten Großbritannien betreffend, die irgendwie etwas am Markt untergingen, denn die Ratingagentur Moody’s stufte da die Kreditwürdigkeit Großbritanniens ab.

Wer pessimistisch eingestellt ist, der lebt länger. Hat eine Studie unter 40.000 Teilnehmer herausgefunden und liefert Markus Gaertner die Vorlage für seine Betrachtungen zu einem möglichen Infarkt bei der Globalisierung der Kapitalmärkte.

Ab Morgen greifen in den USA drastische Sparmaßnahmen, da Republikaner und Demokraten keine Einigung zur US-Schuldengrenze finden konnten. InsideTrade sieht deshalb den Dow Jones aktuell im Sog der Politik und liefert dazu einen Kommentar und eine Chartanalyse.

In seinem Marktupdate zum S&P 500 – Index erklärt Mr. Market, warum dieser eine Pause braucht und was beim Überschreiten der 1.525er Marke beim S&P passieren könnte, wie immer auch anschaulich am Chart demonstriert.

Makroökonomisches

Beim ARD-Börsenblog fragt man sich, ob die Euro-Krise zurück ist und gibt dazu Antworten.

Das verneint der Blog von Blognition und stellt fest, dass die Märkte wohl die Ergebnisse der Italien-Wahl inzwischen abgehakt haben, aufgekeimentte Zweifel an der Stabilität der Eurozone infolge des italienischen Wahlergebnisses weggefegt sind und sich die Börsen wieder auf klarem Kurs befinden.

Die Italienwahl ist gelaufen und eigentlich weiss keiner, wie es weitergehen soll, denn die politsche Landschaft steht vor einem Patt. Und dabei könnte nach der Wahl vor der Wahl sein, schreibt der ValueBlog.


Werbung

 

Bildquelle: © Gerd Altmann / PIXELIO

Das könnte Sie auch interessieren:

[related_posts limit=“2″]

Buttontext

Mehr aus dieser Kategorie

Mehr in Aus anderen Finanzblogs

Schreibe einen Kommentar