Start der 1.000-Euro-Trading-Challenge

17. September 2012 | Von | Kategorie: Allgemein

Es ist wieder soweit, wir stellen uns hier auf Kapitalmarktexperten nach der 20 Euro-Daytrading-Challenge der nächsten Herausforderung und starten ab dem 08. Oktober 2012 die

1.000 Euro Trading-Challenge.

Der Starttermin ist dabei bewusst erst in 3 Wochen gewählt, da wir hiermit gleichzeitig zur Teilnahme an der Daytrading-Challenge aufrufen und diesen dementsprechend damit die nötige Vorlaufzeit einräumen, um Konten einzurichten, Geld einzuzahlen etc, etc.

Bildquelle: © Dieter Schütz / PIXELIO

Vordergründig richtet sich der Aufruf an andere Finanzblogger, aber natürlich kann auch jeder andere gerne teilnehmen. Wir werden dann hier ab dem 08. Oktober 2012 regelmäßig am Ende der Woche über die Performance aller Teilnehmer berichten und dementsprechend auch regelmäßig auf die beteiligten Seiten verlinken. Voraussetzung hierzu ist natürlich, dass uns alle beteiligten Teilnehmer ihrerseits regelmäßig und nachweisbar über die erzielten Ergebnisse berichten! Hierzu werden wir hier auf der Seite einen separaten Bereich einrichten.

Aber was genau ist die 1.000 Euro Trading-Challenge und wie sind die Regeln?

Bei der 1.000 Euro Trading-Challenge versuchen wir, wie der Name schon impliziert, mit einem Anfangskapital von 1.000 Euro innerhalb eines vordefinierten Zeitraums soviel Geld wie möglich zu verdienen. Dabei ist es egal, mit welchen Produkten, bei welchem Broker und in welchen Zeiträumen gehandelt wird. Wichtig ist nur, dass die Depotentwicklung klar nachvollziehbar ist und die Ergebnisse tatsächlich nur mit den anfänglichen eingezahlten 1.000 Euro erzielt werden.

Nachfolgend dazu unser Ansatz:

  • Wir nutzen unser Konto bei  mein bei cmc markets und werden auf dieses nun die notwendigen 1.000 Euro einzahlen.
  • Wir werden das Trading fast ausschließlich in den Abendstunden zwischen 18.00 und 22.00 Uhr durchführen, da sich hier der Handel meist in ruhigeren Bahnen bewegt und unserem Tradingansatz entspricht, kurzfristige Trends hier stabiler sind.
  • Wir werden jeden Abend im Anschluss an unser Trading die erzielten Ergebnisse berichten und auch – wenn sinnvoll – kurze die durchgeführten Trades erläutern (auch wenn das mal weh tun sollte). Das berücksichtigt auch gewählte Ein- und Austiegskurse, Stopps und Take-Profits.
  • Unser Ziel ist eine tägliche Performance von 1,5 %, jeweils bezogen auf das Anfangskapital des Handelstages!
  • Täglich wird der Kontostand veröffentlicht.
  • Wöchentlich erfolgt ein Reporting über die abgelaufene Woche. Finden sich weitere Teilnehmer, dann bezieht sich das Reporting auf alle Teilnehmer der Challenge. Bedingung für das Reporting anderer Teilnehmer ist ein eindeutiger Nachweis der erzielten Performance (z.B. Screenshots der Trades) und der Kontostand am Wochenschluss (auch Screenshot).
  • Es herrscht freie Wahl der Waffen, d.h. jeder kann die Produkte handeln, die er am besten versteht und traden kann. Wir beschränken uns nicht in der Wahl der gehandelten Produkte, d.h. wir können alles nutzen, was die cmc markets – Plattform bietet. Der Schwerpunkt wird aber auf DAX 30 und US 30 liegen, evtl. noch der BUND-Future und Euro/US-Dollar.
  • -Unser Ziel ist eine Performance von > 1 Prozent pro Tag auf das jeweilige Tagesstartkapital.
  • Das Risiko pro Einzeltrade überschreitet nicht 2,5% des vorhandenen Gesamtkapitals, was durch Stopps und entsprechende Positionsgrößen sichergestellt wird. Sollten wir dagegen verstoßen, gehören wir geschlagen (bzw. der jeweilige Trader).
  • Endtermin für die Challenge ist der 31. Dezember 2012. Wer an dem Tag zu Handelsschluss den höchsten Kontostand hat, ist Sieger der Challenge und ist Sieger der Herzen.
  • Sollten sich mehrere Teilnehmer finden, dann werden alle vor Beginn der Challenge genannt.

Wer an der 1.000 Euro Trading-Challenge teilnehmen möchte, bitte eine kurze Mail mit

  • Name
  • ganz kurzen persönlichen Hintergrund
  • wenn vorhanden, eigene Finanzblogseite
  • kurze Beschreibung des Tradingansatzes
  • gewählter Broker

an: challenge (at) kapitalmarktexperten.de

Natürlich freuen wir uns auch über andrere Finanzblogs, die über unsere 1.000 Euro Trading-Challenge berichten! An dieser Stelle dafür vorab schon mal ein ganz großes Dankeschön!

to be continued…

Bildquelle: © Dieter Schütz / PIXELIO


Werbung

Mehr aus dieser Kategorie

Mehr in Allgemein

4 Kommentare auf "Start der 1.000-Euro-Trading-Challenge"

  1. […] Für alle, die die Idee hintr dem Projekt nochmal genau nachvollziehen wollen: Start der 1.000 Euro-Trading-Challenge […]

  2. […] ist’s her, dass wir uns hier mit der “1.000 Euro Trading-Challenge” unserer letzten Herausforderung gestellt haben. Zur Erinnerung: Wir haben versucht, mit […]

  3. […] 1.000 Euro Daytrading-Challenge (in 10 Woche aus 1.000 Euro 1.245 Euro gemacht bzw. 24,5 Proezent Performance erzielt) oder der […]

Schreibe einen Kommentar